Vintage design verlichting

0 0.00

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Marken

Scandinavische merken

Skandinavisches Design ist beliebt wie nie zuvor! Besonders die dänischen Designmarken sind sehr beliebt bei Lampen, Möbeln, Accessoires und Mode. Was ist das Geheimnis hinter dem großen Erfolg? Sind es die alten Klassiker aus der Blütezeit der 1950er Jahre, die Dänemark immer noch an der Spitze halten? Im Folgenden nehme ich Sie mit auf eine Zeitreise, um dänisches Design näher zu betrachten.

In der Nachkriegszeit gab es wieder einen fruchtbaren Boden zum Gestalten, Entwickeln und Produzieren. Überall blühten neue Initiativen auf und kamen die schöpferischen Kräfte zum Ausdruck.

Designer

Hans Wegner, Arne Jacobsen und Poul Henningsen gehören zu den Besten ihrer Zeit und ihre Designs sind eigentlich immer beliebter geworden. Die Entwürfe entstanden aus der Idee, gut gearbeitete Möbel zu schaffen, die für die breite Bevölkerung zugänglich sind und die jahrelang halten sollten. Klassiker wie Die Ameise, der Y-Stuhl und Das Ei waren damals beliebt, aber die Designer ahnten wahrscheinlich nicht, wie beliebt sie Jahre später sein würden!

Poul Henningsen entwarf die erste PH-Lampe im Jahr 1926, aber erst mit der 1958 hergestellten PH5-Lampe wurde die PH-Lampe öffentliches Eigentum. Die Lampe war aufgrund der revolutionären Schirmformen, die spektakuläres Licht bieten, ein sofortiger Erfolg. Deens design merken werden synoniem voor modernisme en functionalisme.

Viele bekannte Designer von damals und heute haben eine oder mehrere schöne Designlampen in ihrem Lebenslauf, besuchen Sie unsere Website für das aktuelle Sortiment dieser Lampen.